ÜBERALL IM VAN GESCHÜTZT

ExPS Evo ist eine exklusive Innenisolierung des Vans, gegen Temperatur- und Geräuscheinwirkungen sowie zur Vermeidung von Wärmebrücken nach außen.

Materialien mit ausgezeichneter Leistung und perfekten baulichen Lösungen, versichern dem Van Livingstone eine einwandfreie Isolierung, welche sowohl im Sommer als auch im Winter, immer eine angenehme Innentemperatur gewährleistet.

Materialien mit ausgezeichneter Leistung
Baureihe Livingstone

Die Wände sind mit Polyurethanschaum (PS) isoliert, einem Material, das eines der besten Verhältnisse zwischen Stärke, Aufwand und Leistung bietet. Der Fußboden besteht aus einer Sandwich-
Struktur, während das Dach mit Polyesterfaser isoliert und mit Aluminiumfolie abgedeckt ist.

 

Baureihen Livingstone Sport und Livingstone Advance

Noch stärkere Isolierung durch Materialien mit hochwertigeren Abdichtungseigenschaften. Die Verkleidung von Dach, Wänden, Querträgern und Säulen besteht vollständig aus Polyesterfasern, die mit einer Aluminiumfolie
in zwei Stärken (20 mm und 10 mm) bedeckt sind, um Wärmebrücken zu vermeiden.

10 Jahre Roller-Team-Dichtigkeits-Garantie

ExPS: spezifisch in der Klimakammer getestete Ausstattungen

Aus den Testverfahren im Klimaraum nach Vorgaben der Norm EN 1646-1, bei denen ein Fahrzeug bei einer Temperatur von -15°C innerhalb von 4 Stunden auf +20°C aufgeheizt werden muss, haben ergeben, dass die Isolierung ExPS Evo:

  • die Dauer, bis im Innenraum des Fahrzeugs angenehme Temperaturen erreicht sind, auch bei sehr kalten Ausgangstemperaturen bis um 50% verkürzt wird.
  • gewährleistet, dass die Temperatur im Innenraum in den verschiedenen Bereichen des Vans, um mehr als 65% gleichmäßiger ist.
  • für länger konstante Temperaturen sorgt und somit immer einen idealen Klimakomfort im Innenraum gewährleistet.

Geräuschtests bei äußeren Lärmquellen (durch den Einsatz von Schallpegelmessern, die von der italienischen Eichstelle SIT geeicht und zertifiziert wurden), haben gezeigt, dass der im Innenraum des Vans wahrgenommene Geräuschwert bei Regen, im Frontbereich um 37% und im Heckbereich um 30% verringert wird.